Mit diesem instantKOM-Account wurde ein Login über ein anderes Gerät oder Webbrowser durchgeführt oder es wurde ein Logout durchgeführt. Diese Sitzung wurde beendet und ist nicht mehr verfügbar.

Ein instantKOM-Account ist für die zeitgleiche Benutzung an einem Gerät oder Webbrowser vorgesehen. Um instantKOM mit mehreren Benutzern an mehreren Geräten zu verwenden, erstellen Sie zusätzliche Benutzerzugänge mit dem instantKOM-Feature "Weitere Benutzer".

Navigate to: Start Page

Back
Erfahren Sie mehr über...
Kann ich Empfänger in Zielgruppen segmentieren, z. B. in Kategorien einteilen?Mit dem instantKOM-Feature "Zielgruppen" können Sie Ihre Abonnenten in Zielgruppen segmentieren. Mit diesem Feature erstellen Sie Ihre eigenen Zielgruppen und senden Newsletter mit passgenauen Inhalten an diese. Empfänger werden mittels Tags automatisch oder händisch einer oder mehreren Zielgruppe(n) zugeordnet. Ihre Empfänger können sich optional selbst in eine Empfängergruppe ein- oder austragen.

Eine Zielgruppe kann auch mit mehreren Tags versehen werden. Z. B. "auto" und "blau". Abonnenten mit dem Tag "auto" und "blau" werden dann dieser Zielgruppe zugeordnet.

Das Feature "Zielgruppen" ist verfügbar ab dem Paket BUSINESS oder optional zubuchbar über den instantKOM Feature-Store. Das Feature "Zielgruppen" beinhaltet bis zu fünf mögliche Zielgruppen (Stand 28.02.2019).

Alternativ können sich Ihre Abonnenten auch selbstständig in eine Zielgruppe ein- oder austragen. Empfänger können sich mit dem Senden eines Steuerbefehls, z. B. "#sommermode" in die Zielgruppe eintragen und mit erneutem Senden des Steuerbefehls wieder aus der entsprechenden Zielgruppe austragen. Die entsprechende Funktionalität finden Sie im instantKOM-Backend über "Empfänger" > "Zielgruppen" > "Bearbeiten" > "Opt-In & Opt-Out".
Wie kann ich einen Empfänger bzw. Abonnent händisch eintragen?Das manuelle Eintragen von Empfängern bzw. Abonnenten in instantKOM ist nicht vorgesehen. Ein Empfänger muss sich immer initial an einem von instantKOM betriebenen Messenger-Channel melden bevor er kontaktiert werden kann.

Dies ist teilweise durch die Funktionsweise der Messenger aber auch hinsichtlich Mechanismen zum Spamschutz, sowie der Richtlinien der Messenger-Dienste und auch insbesondere von instantKOM gegeben.

Teilen Sie Ihren Empfängern mit, sich über die dafür vorgesehenen Anmeldemöglichkeiten, wie z. B. dem instantKOM-Widget anzumelden.